Empathische und Lösungsorientierte Kommunikation

Empathische und Lösungsorientierte Kommunikation

Grundlagen und Methoden für das gute Miteinander im Familienalltag

Kommunikationstechniken, wie Empathische und Lösungsorientierte Kommunikation werden in Unternehmen gelehrt und sin auch für den Alltag und das Zusammenleben in der Familie äußerst hilfreich. Ein Großteil der Konflikte entsteht durch misslungene Kommunikation. Also auch zu Hause. Lernen Sie im Seminar, wie Sie durch Empathische und Lösungsorientierte Kommunikation das Konfrontationspotential senken und Konflikte besser lösen können.

„Konfrontationspotential senken“

Doch zunächst werden wir an einem Fundament für diese neuen Kommunikationstechniken arbeiten. An einem Mindset, das unser Verständnis für unser Gegenüber und uns selbst erweitert und uns gelassener mit den Herausforderungen des Alltags umgehen lässt. So schauen wir uns an, wie wir Widerstand und Kritik weniger persönlich nehmen. Und wir versuchen die guten Absichten im Handeln eines jeden erkennen zu können, um gelassener mit dem umgehen zu können, was uns nicht gefällt, damit sie in Zukunft besser gehört und verstanden werden.

„Gelassener im Umgang mit dem, was uns nicht gefällt“

Anschließend widmen wir uns den Techniken Emphatische und Lösungsorientierte Kommunikation. Hier lernen Sie, durch Aktives Zuhören Empathie, also wirkliches Einfühlungsvermögen, zu zeigen und Kritik in Ich-Botschaften so zu äußern, damit sie auf weniger Abwehr stößt. Auf diese Weise wird sich Ihr Kind, Ihr Mann und auch die Schwiegermutter wirklich gehört, verstanden und gewertschätzt fühlen. Denn nur in diesem Zustand des Angenommen-Seins wächst die Bereitschaft Ihres Gegenübers, auch Ihre Sicht der Dinge zu hören.

„Besser zuhören und gehört werden“

Sie werden nach diesem Seminar Ihren Familienalltag konstruktiver erleben und selbstbewusster Dinge ansprechen können, die Ihnen bislang schwer fallen. Und Sie werden erleben, dass man Ihnen mehr zuhört. Denn das, was sie sagen, wird leichter annehmbar, persönlicher und wertschätzender..

Das Seminar findet mit maximal 12 Teilnehmenden in einer offenen, vertraulichen, humorvollen und sehr menschlichen Atmosphäre statt.

Dauer:

2 Tage

Lerninhalte:

„Wie tickt der Mensch?“; Umgang mit Widerstand; Recht haben und Recht geben können; Blinde Flecke und eigenen Baustellen erkennen; Die guten Absichten und das Positive sehen können; Die Kunst, nichts persönlich zu nehmen; Glaubenssätze; Emphatisches Zuhören; Ich-Botschaften; Wertschätzendes Feedback-Geben; Lösungsorientierte Fragen

 

 

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Stundenplan

1. Tag

10:00 - 17:00

2. Tag

10:00 - 17:00

Datum

03 - 04 Dez 2022

Preis

480,00 €

Ort

Online
Kategorie
© OMNICHANGE • Daniela Scherler • Führungskräftetraining, Persönlichkeits- und Teamentwicklung • IMPRESSUMDATENSCHUTZ